Sie befinden sich:  Zufriedenheits- und Entwicklungsstudien

Mitarbeiterzufriedenheit und Bildungsbedarf

 

Hoch motivierte Mitarbeiter sind das höchste Kapital eines Unternehmens. Mitarbeiterzufriedenheit ist ein wichtiges Kriterium für eine langfristig erfolgreiche Organisation.

 

In Unternehmen und Organisationen ist es wichtig, frühzeitig zu erkennen, welche Bedürfnisse die einzelnen Mitarbeiter haben bzw. welche Möglichkeit es gibt, mögliche Defizite auszuräumen, aber auch, wie Potentiale von Mitarbeitern besser genützt werden können. In weiterer Folge geht es darum, die momentanen und zukünftigen Anforderungen mit den vorhandenen Kompetenzen der Mitarbeiter zu vergleichen, um daraus den Weiterbildungsbedarf des Personals abzuleiten.

 

Um zu ergründen, wie es um die Arbeitszufriedenheit im Unternehmen bestellt ist, empfiehlt es sich, periodisch Mitarbeiterbefragungen durchzuführen. Dabei muss von Anfang an klargestellt werden, dass diese Befragungen einzig dem Ziel dienen, die Mitarbeiterzufriedenheit festzustellen und nicht dazu, das Management schlecht zu machen, andere anzuschwärzen oder unbequeme Mitarbeiter herauszufiltern.

 

Wie läuft eine Mitarbeiterbefragung ab?

Wir befragen Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen, die Sie uns nennen, mit Hilfe eines schriftlichen Fragebogens. Bei kleinen Unternehmen bis zu 30 Mitarbeiter können qualitative Interviews in Form von persönlichen Gesprächen durchgeführt werden.

 

Welche Fragen können wir beantworten?

Der Fragebogen wird von uns gemeinsam mit Ihnen entwickelt. Sie bestimmen, in welchem Umfang und welcher Tiefe Sie unternehmensrelevante Fragen klären möchten.

Wichtige Fragestellungen sind: Sind Sie an Ihrem Arbeitsplatz zufrieden? Was trägt zu Ihrem Wohlbefinden im Beruf bei? Wie ist das Arbeitsklima? Was läuft in Ihrem Bereich gut, was schlecht? Was sind die positiven Dinge? Was die Aufreger? Wie laufen Informationen im Unternehmen? Was erwarten Sie sich von Ihren Vorgesetzten? Was würden Sie sich von Ihren Kollegen wünschen? Wie werden Karrierechancen und Weiterbildungsmöglichkeiten gesehen? Welche Kurse, Ausbildungen, Seminar-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Wie nutzen Sie die Ergebnisse?

Sie erhalten von uns ein Diagnoseinstrument und den detaillierten Befund. Unsere Rolle ist die des neutralen Dritten. Für die anschließende Umsetzung müssen Sie selbst sorgen. Ein offener Dialog, Mitarbeiter-einbindung und Transparenz sind Voraussetzungen für die Weiterentwicklung in Ihrem Unternehmen.

 

Kosten exkl. Mwst.:    


n=100 Interviews......................... 4.500 EUR

n=300 Interviews......................... 5.500 EUR

n=500 Interviews......................... 6.400 EUR

 

 

Die angeführten Preise sind Richtwerte. Die Kosten können je nach Länge des Fragebogens, Anzahl der durchgeführten Interviews, etc. variieren.